Partner bi, Gefühlschaos (Bi-Gruppen)

wicki0412, Donnerstag, 11. Juni 2009, 23:25 (vor 3027 Tagen) @ littlemisssunshine

hallo little misssunshine,
du bist in einer ähnlichen situation, die ehrlich gesagt gott sei dank schon hinter mir liegt.
auch offenbarte sich mein freund mir gegenüber zu seiner bisexualität und nach einer gewissen zeit damit, dass er diese auch ausleben möchte. es begann für uns eine zeit der höhen und tiefen mit endlosen gesprächen und diskussionen und natürlich auch mit viel tränen. unsere gesamte geschichte hier zu erzählen würde allerdings den rahmen sprengen...

Nun erzähle ich von heute: inzwischen sind wir sehr glücklich verheiratet und haben einen 1,5 jahre alten sohn. mein mann lebt seine bisexualität mit einem mann aus, den er in regelmäßigen abständen trifft.
nach einer langen zeit der verarbeitung kann ich wirklich gut mit der situation leben, weil ich inzwischen der überzeugung bin, dass mir mein mann dennoch treu ist und ich es nicht als sogenanntes "fremdgehen" empfinde. nachdem wir sehr viel über gefühle gesprochen haben und ich auch durch litertar viel über bisexualität weiß, denke ich, dass bisexuelle das bedürfnis nach dem anderem geschlecht nur schwer unterdrücken können. seit mein mann dieses nicht mehr unterdrücken muss, ist unsere beziehung noch viel glücklicher geworden. vielleicht hört es sich etwas paradox an, aber es ist wirklich so.
aber trotz alledem möchte ich natürlich auch noch die aktuellen schwierigkeiten erwähnen. klar gibt es auch momente, in denen es auch mal wieder schwer für mich ist, wenn er zu seinem "sexfreund" fährt oder im alltag probleme auftreten..., aber trotzdem kann ich ganz sicher sagen, dass ich meine mitte gefunden habe und ihn immer wieder heiraten würde.

wir haben es geschafft, was aber nicht heisst dass man nicht weiter daran arbeiten sollte. das thema bisexualität wird immer präsent für uns sein und deswegen reden wir weiterhin über gefühle, bedürfnisse, unser leben.

ich habe übrigens damals (vor ca. 3 Jahren) hier schon mal in das forum geschrieben als mein freund (heute mann) noch ganz am anfang standen. damals haben mich hier einige aufgebaut. vielen dank nochmal dafür. die liebe hat gesiegt. :-)

lg wicki

p.s. was mir manchmal allerdings fehlt, sind menschen, die in der gleichen oder ähnlichen situation sind wie ich, um mich mit ihnen auszutauschen. wer also lust hat, kann sich gerne bei mir unter julia.0412@web.de austauschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum