Ich stelle mich mal vor (Coming Out)

curt, Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:11 (vor 3053 Tagen) @ bisein

lieber bimann,
deine Situation ist wirklich zum Verzweifeln. Aber bevor du vorschnell Porzellan zerschlägst oder deine Gefühle weiter brutal unterdrückst, könntest du versuchen zu klären, wie deine Bedürfnisse denn tatsächlich aussehen.
In der derzeitigen Mangelsituation fühlen sie sich wahrscheinlich überwältigend an und sind nicht genau zu benennen. Es gibt eine CoachingGruppe, die speziell mit dem Thema bi arbeitet. Da es in der Beschreibung aber um alle möglichen "Probleme" geht, könntest du dich dafür interessieren/teilnehmen, ohne DEINEN Schwerpunkt deiner Frau gegenüber offen zu legen. Jedenfalls nicht, bis du sicher bist, was du wirklich brauchst (anlehnen/gehalten werden von einem starken Mann; Zärtlichkeiten/Streicheleinheiten; Hingabe/überwältigt werden; männliche Solidarität/Rückenstärkung; usw.)
Und dann wäre zu klären, ob diese Wünsche deiner Partnerin wirklich gefährlich werden können. Wie sie mit einbezogen werden könnte usw.
Schau doch mal bei LiebeUndWahrheit.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum