Das bin ich ... (auch)! (Coming Out)

bibaer, Sonntag, 28. November 2010, 11:06 (vor 2492 Tagen) @ Phoenix

Mal Hallo, ich bin 53 und habe genau die gleichen Ansichten wie du.
Für mich ist es letztendlich unwichtig seine Gefühle, Vorlieben oder wie auch immer nur dem anderen Geschlecht zuzugestehen, ja auch ich finde es wunderbar so zu sein und meine menschlichen wie auch sexuellen Aktivitäten mit sympatischen und eben auch Gleichgesinnten auszuleben.

Ich hatte leider dafür meine Liebe aufgeben müssen.
Meine letzte Beziehung hatte damit Probleme, wir haben viel geredet, gelesen und es hat nicht geholfen zusammenzubleiben und so zu leben.

Heute habe ich das alles gut überwunden, lebe wider allein und kann auch ohne Ängste, Unwohlsein der Partnerin gegenüber mein Sexualleben so ausleben wie ich es für gut halte.
Mich interessieren die Menschen, nicht das Geschlecht, und wenn daraus auch intime Kontakte sich herrausentwickeln, warum nicht.
Beiden muß es eben gefallen, Spaß machen, aber auch Vertrauen spielt natürlich ne wichtige Rolle.
Ich finds gut sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, denke nur wir verstehen was letztendlich in uns vorgeht, in diesem Sinne Gruß aus Berlin.:-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum