Notlösung (BiNe-Diskussionforum)

Frank, Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:03 (vor 2477 Tagen) @ Zauderer
bearbeitet von Frank, Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:08

Lieber Zauderer,

kann Deine derzeitige Lösung eine sein?

Mich macht es wütend, dass Menschen sich zerreissen, weil sie nicht in das gesellschaftliche Schema passen.

Mich macht es traurig, dass Menschen nicht zu sich stehen, und damit auch nichts dazu beitragen, dass sich die Verhältnisse ändern.

Aber ich weis aus eigener Erfahrung, dass es ein langer, harter Weg sein kann, mit dem Partner / der Partnerin zu reden und eine Lösung zu suchen. Es muss nicht so schrecklich sein, wie Du befürchtest. Und Du gibst Deiner Partnerin auch nicht die Möglichkeit mit Dir zu wachsen und Dich so zu lieben wie Du bist.

Damit das keine Sachgasse wird: Wenn es gar nicht anders geht, dann bin ich der Meinung, dass es eine Art Notwehr ist, heimlich so zu sein, wie man ist. Finde ich nicht gut, aber wenn es gar nicht anders geht, dann ist es halt so.

Wichtig finde ich dann aber, dass Du so verantwortlich damit umgehst, wie es geht. Das heißt: auf Sicherheit achten, Dich zu informieren und Dich auch von Zeit zu Zeit testen zu lassen.

Ich finde es schade, dass Du gestoppt hast - Angst essen Seele auf - aber die Entscheidung, wie Du leben willst, kann Dir keiner abnehmen.

Ich wünsche Dir viel Glück und hoffe, dass Du Deinen Weg findest und vielleicht wird irgendwann ein Coming-out möglich - denn so ist das keine echte Lösung, sondern nur eine Notlösung.

Frank


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum