bisexuell (Liebe und Beziehung)

Marion @, Mittwoch, 01. Juni 2011, 23:08 (vor 2303 Tagen) @ Mel

Die Partner brauchen doch genauso viel Zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen, daß der Partner bi ist, wie wir uns erst daran gewöhnen mußten, unsere Biisexualität selbst zu akzeptieren. Das müssen wir ihnen doch zugestehen.
Ich habe meinen Mann erklärt, daß ich mich ohne eine Frau an meine Seite nur halb fühle, das ich niemals ein Ersatz für meinen Mann suche. Ich möchte mich nur ganz fühlen und das kann mir nur eine Frau geben. Ich vermittel ihm immer wieder das Gefühl der Liebe und die Sicherheit, daß sich zwischen uns nichts ändern. Er spürt auch die positive Veränderung bei mir. Ich lasse ihm aber auch die Zeit des Gewöhnens. Wir machen viel gemeinsam.Er gibt das Tempo der Gespräche darüber vor, damit ich ihn nicht überfordere.

Suche ruhig den Kontakt zu ihr, sag oder schreib Ihr wie Du dich fühlst. Immer in kleinen Gesten ohne aufdringlich zu sein. Sie wird verstehen lernen. Informiere sie über die Bisexualität, wie Du denkst, was Du brauchst, dann frag sie doch mal, was sie sich wünscht. Vieleicht nähert Ihr Euch dann wieder an und geb ihr viel Zeit.
Ich drücke Dir die Daumen.
LG
Marion


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum