Dringend zur Beratung (BiNe-Diskussionforum)

rachel, Donnerstag, 13. September 2012, 10:41 (vor 1835 Tagen) @ Frank (Mod)

hallo frank,

danke für deine antwort!

mittlerweile hat sich meine panik auch ein wenig gelegt, ich wusste nur nicht, was ich machen sollte.
ich habe beschlossen, in eine al anon gruppe zu gehen, denn ich denke, dass viele unserer probleme in seinem alkoholproblem begründet sind. da ich nicht erwarte, dass er sich ändert, er meinte, er bräuchte keine therapie, muss ich was ändern..
das kind ist zwar nicht unser kind, jedoch habe ich eine verantwortung ihr gegenüber, wenn sie auch schon 18 ist und noch bei uns lebt. sie weiß nicht soviel, nur das nötigste.

eins unserer probleme ist wirklich die einbindung von seiner bi-sexualität in unsere partnerschaft. kann ein grund sein, warum er meint trinken zu müssen, was für mich nur ausrede ist, denn ich wäre ja bereit gewesen, mich dem zu stellen. obwohl ich selbst bi bin, bin ich monogam. es verletzt mich, dass ich ihm nicht reiche.

was das spionieren angeht: du hast recht! ich habe nur angst, dass er seine phantasien tatsächlich auslebt, und ich nicht geschützt bin, alles andere würde ich tolerieren (müssen/können), wenn ich den mann denn kennen würde, vielleicht sogar einbinden. das will er aber nicht. irgendwie will er das strikt von mir trennen, was ich sehr schade finde. warum auch immer...

ich habe ihn darauf angesprochen, und es sei alles phantasie und trieb... er war sauer und meinte, es ginge immer nur um das thema sex, was ich echt lustig finde, denn seine sexualität steht doch immer im raum. was mache ich da? mich trennen aufgrund von verdächtigungen die ich nicht beweisen kann?

nun, schritt für schritt... ich liebe ihn und ich weiß, dass er mich liebt. dass unsere verschiedenen ansichten und sein alkoholproblem aber vieles erschweren, schade...

also, das thema bisexualität ist schon das thema nummer 2.. ich weiß nicht, was ich sagen soll, wenn mein partner darüber nicht wirklich reden kann/möchte... denke, er hat trennungsängste und steht nicht wirklich zu sich...

also, ich lese mit spannung weiterhin hier im forum, gibt ja noch mehr frauen, die das problem "vereinbarkeit mit seinem wunsch nach einem mann" probleme haben...

lieben dank

rachel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum