Bi?Gay?Wie kriegt mans raus? (BiNe-Diskussionforum)

Wolfgang @, Bamberg, Samstag, 01. Dezember 2012, 15:27 (vor 1756 Tagen) @ ratloserJunge

Hallo du Ratloser,

was du gerade erlebst, machen wahrscheinlich die meisten Menschen durch, die nicht hetero sind. Als ich so alt war wie du (das ist schon einige Zeit her), ging es mir jedenfalls ähnlich wie dir: Ich konnte noch nicht richtig einordnen, was ich bin und was ich empfinde. Das war ein saublödes Gefühl und ich war sowohl bei Frauen als auch bei Männern verkrampft, weil da immer die Angst war, dass es nicht das Richtige sein könnte oder dass ich irgendwelchen Erwartungen nicht entsprechen würde.

Ich stand mir selbst im Wege und konnte das Leben und die Liebe nicht richtig genießen. Aus heutiger Sicht würde ich sagen: Wie schade um die Lebenszeit, die ich damit verschwendet habe.

Ich würde dir deshalb raten: mach keinen Winterschlaf, denn damit kannst du nur in Traumwelten flüchten. Geh lieber raus und stürz dich ins pralle Leben. Nutze die Chancen, die sich dir bieten und probier alles aus. Nur so kannst du erkennen, was für dich das Richtige ist. Und ganz egal was dabei herauskommt: Du bist ok, so wie du bist.

Wenn du es hinter dir hast, wirst du nicht nur Lust haben, deinen Freund auch nach dem Sex zu küssen. Vielleicht entdeckst du dann sogar, dass du ihn liebst und dass es sich für dich sehr gut anfühlt, wenn du eine richtige Beziehung mit ihm hast. Und du wirst dich ganz entspannt auf Frauen einlassen können, egal ob es nur beste Freundinnen für dich sind oder ob du mit Ihnen auch schläfst, weil du eben bi bist.

Machs gut, aber warte nicht zu lang damit. ;-)

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum