Hilflosigkeit - Bi-Frauen und Partner gefragt!!! (Unsortiert)

Martin, Rhein-Neckar, Sonntag, 11. Mai 2014, 09:04 (vor 1234 Tagen) @ Layla

Hallo Layla,

auch Dir danke ich herzlich für diese, schon wieder sehr passende, Antwort zu mir!

Scheinbar könnt ihr mich besser Einschätzen als ich mich selbst!

Und ihr habt Recht mit allem was ihr schreibt.

Um aus dem kleinen Funken der unserer Beziehung noch bleibt wieder ein Feuer werden zu lassen, liegt es zuerst an mir mich in den Griff zu bekommen!

Ich bedauere es zutiefst das ich meine Frau nicht gehört habe, die mir das versucht hat zu sagen, und das ich den ersten Schuß nicht gehört habe!

Leider kann ich die Zeit nicht zurückdrehen, ich muss jetzt aufstehen, endlich mich selbst aus meinem Trauersumpf holen und mich mit der Richtigen Hilfe wieder aufbauen!

Nur so kann ich für mich da sein!
Dann kann ich auch für meine Frau und Kinder da sein!

Glückliches Ich = Glücklicher Partner = Glückliche Familie

Ich hoffe das meine Frau meinen Weg erkennt und die Chance besteht es Ihr zu zeigen wie sehr ich das will!

Liebe Grüße

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum