Bi oder doch nicht bi ? (BiNe-Diskussionforum)

Wolfgang @, Bamberg, Donnerstag, 19. Juni 2014, 06:34 (vor 1191 Tagen) @ Grenzgänger

Heißt das automatisch, dass ich jetzt bi bin?

Hallo du Grenzgänger,

ob man bi ist oder nicht, ist oft schwer erkennbar. Ich habe mich selbst jahrelang mit dieser Frage gequält.

Es gibt bei diesem Thema keine Automatismen. Dass du schwule Phantasien hast, ist ein Indiz dafür, dass du bi sein könntest. Aber vielleicht ist alles wieder anders, wenn du endlich mal wieder so richtig geilen Sex mit einer Frau hattest (eineinhalb Jahre ohne Sex? Vielleicht ist der Druck so groß, dass du deshalb Phantasien hast, die dir bei einem erfüllten Sexleben verborgen bleiben). Es könnte aber auch sein, dass deine Phantasien der erste Schritt zu einem schwulen Coming Out sind. Auch das kommt vor, selbst bei Menschen in deinem Alter. Und dann wäre eine Bi-Phase für dich nur ein Übergang zum Schwulsein.

Was du bist und was für dich richtig ist, kannst nur du selbst herausfinden. Such dir Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind und tausch dich mit ihnen aus. Das kann dir helfen, deine eigenen Bedürfnisse und Gefühle besser zu verstehen. Nur darüber zu reden, wird dir aber wohl kaum wirklich weiterhelfen. Wie es sich mit einem Mann anfühlt und ob es für dich wirklich so geil ist wie in deinen Phantasien kannst du nur herausfinden, wenn du es ausprobierst.

Einer deiner besten Freunde ist schwul und du träumst von Sex mit ihm? Na, das sind doch günstige Voraussetzungen. Warum sagst du ihm nicht einfach, dass du auf ihn stehst? Dann hättest du vielleicht endlich mal wieder Sex und dazu noch eine neue Erfahrung.

Schieb deine Angst beiseite. Bisexualität wirkt auf viele Menschen irritierend und schräg, aber diese Orientierung ist zugleich auch ein wunderbarer Gewinn: Ex ist überwältigend schön, wenn man in der Lage ist, Frauen und Männer gleichermaßen zu lieben.


Wolli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum