Beziehung zu Kollegin (BiNe-Diskussionforum)

Der_Bernhardt @, Dienstag, 10. März 2015, 20:43 (vor 925 Tagen)

Hallo zusammen,

vorweg: ich bin Hetero, dem männlichen Geschlecht angehörend und schreibe hier, obwohl ich nicht wirklich weiss, ob ich hier richtig bin.
Es geht um mich und meine Kollegin, die sich selbst als lesbisch definiert, sprich, sie hatte bisher nur Beziehungen mit Frauen, zumindest auf der Beziehungsebene.
Seit einiger Zeit habe ich mit ihr eine sexuelle Beziehung. So weit so gut, könnte man(n) denken, allerdings sieht es so aus, dass wir das völlig im geheimen abhalten, was mich jetzt noch nicht mal so stört. Was mich aber sehr stört, bzw. auch etwas betrübt, ist, dass sie jegliche Zärtlichkeit ablehnt, also kein streicheln, küssen etc. Als ich vor kurzem mal dahingehend einen "Vorstoss" gewagt habe, ist sie sofort aufgestanden und gegangen.

Sie hat mir das auch von Anfang an klipp und klar gesagt. Also das sie nur den reinen Sex will, sonst nix. Damit war ich auch einverstanden, nur hat sich das bei mir wohl doch etwas emotionaler entwickelt. Im Gegensatz zu ihr.

Ich schreibe das hier, weil ich erstens nicht wirklich darüber mit jemanden reden kann/will und vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir jemand einen Rat geben ?
Ich würde sie auch gerne emotional für mich gewinnen, aber manchmal denke ich, je öfter wir uns treffen, desto weniger scheint dieser Wunsch sich zu erfüllen.

Auf jedenfall tut es gut, sich das ganze mal von der Seele zu schreiben und Gedanken zu ordnen...

Also falls jemand einen "Gedankenschubs" geben kann, würd ich mich freuen.

Vielen Dank für's Lesen,
Der Bernhardt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum