Klarheit (Lust und Erotik)

Wolfgang ⌂ @, Bamberg, Montag, 14. November 2016, 21:10 (vor 370 Tagen) @ Freestyle

Wenn Menschen in der Lage sind, Frauen und Männer gleichermaßen zu lieben, ist dabei der Teufel ganz sicher nicht im Spiel. Aber es gibt natürlich Heteros, Lesben und Schwule, die uns in ihrer bornierten Beschränktheit verteufeln, nur weil wir anders sind.
Wie gehen wir damit um? Wenn wir uns verstecken und uns selbst verleugnen, wird sich an dieser Intoleranz und den damit verbundenen subtilen Diskriminierungen nichts ändern können. Andererseits sind nur wenige von uns als Märtyrer geeignet. Als Einzelkämpfer fühlt man sich oft schwach und kaum dazu in der Lage, sich gegen diese dumpf-blöde Ablehnung zu wehren.
Gemeinsam sind wir weniger allein. Man muss sich nicht unbedingt politisch engagieren, oft hilft es schon, wenn man Menschen findet, die genauso empfinden wie man selbst. Das kann uns die Kraft geben zu erkennen, worauf es eigentlich ankommt: Wir sind, wie wir sind und so ist es gut und richtig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum