Was soll ich über die Reaktion meiner Eltern denken? (Coming Out)

just a dude, Mittwoch, 12. Juli 2017, 22:09 (vor 76 Tagen)

Also,
ich hab meinen Eltern heute erzählt, dass ich bisexuell bin, weiß nun aber nicht was ich über deren Reaktion denken soll. Sie waren nie wirklich offen gegenüber der LGBT-community, weshalb ich auch nichts allzu Gutes erwartete. Es ist jetzt nicht so, dass sie mich verstoßen haben oder so aber sie glaubten mir nicht, wollten es womöglich nicht wahr haben? Keine Ahnung...
Sie sagten ich wäre noch in einer Findungsphase (was ich schon sehr oft hörte) und könnte es nicht wissen ehe ich es nicht ausprobiert hätte. So weit so sachlich, doch zwischendurch kammen immer mal solche Bemerkungen und unsentimentalen Fragen wie, tut mir leid wegen der Wortwahl, ich zitiere :"Willst du nen Kerl in den Ars** f**ken"...ich meine, klar sind auch sexuelle Fantasien dabei aber muss man das so brutal ausdrücken? Es scheint mir so als wollten sie mir diese Gedanken "wegekeln"

Am Ende hats ja nicht geklappt, meine Empfindungen sind immernoch so wie vorher, aber wirklich hilfreich ist es nicht. Meine Mutter wusste es schon ein bisschen länger, da ich mir schon viel früher solche Fragen gestellt habe, aber ihre Meinung hat sich nicht geändert, geht immernoch davon aus ich sei in einer Findungsphase und nicht bi, als ob sie sich dagegen wehren wolle. Damals hat das noch gereicht um diese Gedanken zu verwerfen, aber mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher dass ich alles nur nicht heterosexuell bin, und trotzdem kann ich es nicht vollkommen akzeptieren...da sind immer noch diese Selbstzweifel von denen ich nicht verstehe warum sie mich noch immer plagen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum