unsicherheit (Coming Out)

seb23, Sonntag, 11. Juli 2010, 13:03 (vor 2692 Tagen)

hi, ich bin 25j. (männlich) und war bis vor kurzem in einer partnershaft mit einer frau. ich hatte in meiner frühen jugend sex mit freunden. ich fühle mich zu männern und frauen hingezogen und habe vor kuzem beschlossen diese neigungen mehr auszuleben. war auf einigen queer partys. ich habe das wochenende auch mit nem mann und zwei frauen geschmust! ich fühle mich im moment ziemlich weiblich und trage jetzt auch enge hosen und nagellack usw. ich mag das total gerne. meine gefühlslage schwankt im moment ständig zwischen totaler unsicherheit(weil ich im job supermarkt usw. verarscht werde) und extremer glücklichkeitkeit weil ich mir zum ersten mal "als erwachsener" eingesetehe auf charaktere zu stehn und nicht auf geschlechter. wie seht ihr dass? is es total lächerlich nagellack zu tragen und meine gefühle zu zeigen bzw. auszuleben? vor allem habe ich schiss jene leute die mich schon länger kennen zu verstören..

unsicherheit

.,;o0O0o;,., Dienstag, 13. Juli 2010, 09:57 (vor 2690 Tagen) @ seb23

Ich persönlich finde alle Menschen lächerlich, die Nagellack verwenden, egal welchem Geschlecht sie zugehören.
Wenn dir das aber wichtig ist und dein seeliges Wohlbefinden davon abhängt, dann nur zu.
Natürlich wirst du dabei immer auf Menschen treffen, die damit nichts anfangen können oder es schlichtweg albern finden. Allen kannst und wirst du nicht gefallen. Gerade deshalb ist es unnötig, sich wegen der anderen in ein Korsett zu schnüren.
Wer sich wegen des Nagellackes von dir abwendet, hätte es mitunter auch aus einem anderen Grunde getan. Manchmal ist es auch gut, herauszufinden, wer einem Freund ist.

Letztlich bist jedoch du allein deines Glückes Schmied.
Also frisch ans Werk!

unsicherheit

Glücksbringer, Samstag, 14. August 2010, 20:27 (vor 2658 Tagen) @ seb23

Hi seb23,
du antwortest dir eigentlich selbst:...und extremer glücklichkeitkeit weil ich mir zum ersten mal "als

erwachsener" eingesetehe auf charaktere zu stehn und nicht auf
geschlechter. - Diese Erkenntnis bleibt dem Großteil der Menschen aus Unsicherheit verborgen. Du bist noch so jung und schon dahintergekommen, dass man sich in den Menschen verliebt und nicht die Geschlechtsmerkmale! Du kannst stolz darauf sein, egal in welcher Form du das ausdrücken und ausleben möchtest.

vor allem habe ich

schiss jene leute die mich schon länger kennen zu verstören..

Tatsache ist, dass die Menschen, die einen gut kennen und mögen, es meist von allein bemerken, was los ist und nicht aus allen Wolken fallen. Diejenigen, die du "schockierst" benötigen vielleicht ein wenig Zeit um sich an die neuen Umstände in der Freundschaft zu gewöhnen oder du verlierst ein paar Menschen unterwegs, aber das passiert auch ohne das die sexuelle Orientierung der Grund ist.
Wichtig ist, dass du nur dieses eine Leben hast und es so leben solltest, dass du glücklich bist und mit dir selbst im Reinen!
LG,
Glücksbringer

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum