Mit Freundin zusammen ziehen -Eltern - Bin BI - Wie weiter?? (BiNe-Diskussionforum)

BiBoyDABplusautoradiofachmann @, Kirchlindach/Schweiz, Montag, 05. November 2012, 12:48 (vor 1782 Tagen)

Hallo

so hoffe auf Eure Ratschläge: Was ich machen soll..

Da meine Eltern wegen Dement seit Mitte Mai 2012 im Pflegeheim sind, in 2 Einzelzimmer, gibt es die günstige Gelegenheit, da mein Vater das
Einfamilienhaus nicht verkaufen will, auch nicht vermieten will, und nur ich als Sohn mit seiner Freundin drin haben will, miete ich das
Einfamilienhaus per 1.12.2012 mit meiner Freundin.

Letztes Jahr wollte meine Mutter meine Freundin informieren, dass ich auch Männer mag, so dachte ich, ich erzähle es vorgängig meiner Freundin.
Für mich war es eine Erleichterung und sie sagte: EIN BISSCHEN BI schadet nicht.

Als dann meine Mutter es ihr erzählen wollte, war meine Mutter erstaunt, geschockt, dass meine Freundin es schon wusste.

Zu meinem Bi-Sein: Ich hatte lange keine Freundin gahabt, erst mit 32 Jahren.
Mit 17 Jahren (1977) hat mir der 8 Jahre ältere Nachbarssohn mit Homo-Bücher zum Lesen gegeben, im Dachzimmer hat er mir gewisse Wichstechniken beigebracht und mir eins geblasen. Bis ich 27 Jahre alt war (1987) ist mit Männer und Frauen nichts passiert. Da es mich sehr interessierte, was so 2 Männer machen, kaufte ich Homo-Videos und das sagte ich dem 8 Jahre ältern Nachbarssohn, das ich diese gekauft habe. Da er mit mir diese gemeinsam ansehen wollte, schauten wir sie bei mir in der Wohnung an. Er wohnte ja in er gleichen Stadt. Er fragte mich plötzlich, ob wir es nicht zusammen machen wollen. Da er auch bisexuell ist und ich auch entstand von 1987 - Febr. 2004 eine wunderbare/heimliche Freundschaft, nicht nur SEX, Auch Oldtimer, kochen. 2004 eröffnete er mir, dass er einen Freund hätte. Das Verhältnis blieb ja, während ich eine Freundin hatte von 1992 - Dez. 2003.

Bis Juni 2011 hatte ich keinen Kontakt mehr zu Männer und mit der Freundin ging es sehr gut, bis an den Tag im Juni 2011, wo
ich mit meiner, jetzigen Freundin (seit Juli 2010)an einen Baggersee - dort sahen wir 5 nackte Männer, seitdem reizt es mich wieder etwas mit einem Mann zu machen.
Im Dez. 2003 habe ich mich bei den Alt-Opel- und Ford-Kollegen geoutet, als bisexueller oder sogar homosexueller, denn ich dachte der eine oder andere sei auch so,
Seitdem meiden sie mich.

Was habt ihr für mich Ratschläge für mein zukünftiges LEBEN.

Danke für Eure Tipps.

Könnt mir sonst auch eine Private Message schreiben.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum