Bi?Gay?Wie kriegt mans raus? (BiNe-Diskussionforum)

ratloserJunge, Montag, 26. November 2012, 22:10 (vor 1761 Tagen)

Hallo an alle!
Mich würde eure Meinung interessieren, wiel hier vielleicht auch Leute sind, denen es ähnlich geht und ich keine Antwort finde ....
Kurz meine Situation:
Ich bin 24 Jahre alt, war schon in Mädels verknallt und auch schon in Jungs. Habe seit einem Jahr regelmäßig Kontakt zu einem Jungen in meinem alter. Bis jetzt hatte ich auch nur Sex mit Männern, weil sich die Gelegenheit mit Frauen leider nie ergeben hat und später hatte ich Angst, es würde nicht klappen und habe Chancen ausgelassen.
Oft habe ich mir die Frage gestellt, ob ich schon so etwas wie eine Beziehung führe, da ich mich mit IHM oft treffe, oft telefoniere, also eigentlich beziehungsähnlich.
Ich sehne mich zwischendurch aber immer nach einer Beziehung mit einer besten Freundin, nach Sex mit ihr bedingt. Ich habe aber eben Angst es zu probieren, da ich nicht weiß ob ich mit ihr könnte, oder/und doch schwul bin. Nach dem Sex mit einem Mann will ich ihn nicht mehr küssen und auch keinen Körperkontankt mehr haben. Das finde ich dann eher komisch als schön und stelle mir immer vor, wie es mit einer Frau wäre.
Liegt es in der Natur des Menschen ein normales Leben, wie es einem eingetrichtert wird, führen zu wollen? Kann es sein, dass man die Zuneigung zum weiblichen/männlichen Geschlecht nur dann erkennt, wenn man es ausprobiert?

Falls jemand in einer ähnlichen Situation ist oder mir sonst irgendeinen Ratschlag geben kann... Bitte macht es! Ich wäre euch sehr dankbar, weil ich mittlerweile immer öfter gerne einfach einen laaangen Winterschlaf machen möchte und erst aufwachen wollen würde, wenn sich alles geklärt hätte.....

DANKE!

Bi?Gay?Wie kriegt mans raus?

Frank (Mod), Samstag, 01. Dezember 2012, 08:37 (vor 1756 Tagen) @ ratloserJunge

Hallo ratloser Junge!

Du sagst es im Endeffekt schon selbst: Ausprobieren!

Aber ich gehe weiter: Es spielt im Endeffekt gar keine Rolle, was Du bist! Lebe Dein Leben so, wie es Dir gefällt (und keinem anderen direkt schadet)!

Chill ein wenig, was die Gesellschaft Dir einzureden versucht!
Einen Typen zu küssen, ist genauso normal! Vielleicht musst Du Dich daran gewöhnen, aber daran ist nichts krank, komisch oder widernatürlich.
Sex mit einer Frau ist sicherlich anders, vielleicht kommt er Dir auch nicht so geil und fordernd vor, sondern eher zärtlich und verschmelzend vor, beides aber auch leidenschaftlich. Vielleicht denkst Du aber auch an das jeweilige andere Geschlecht, wenn Du Sex hast! Bewerte es nicht! Versuch Dich nicht krampfhaft in eine Schublade zu packen!
Und nur weil es mit einer Frau (oder mit einem Mann) nicht so toll war, heißt es nicht, dass es mit allen Frauen (oder allen Männern) nicht klappt!

Ich denke ja eh, dass jeder grundsätzliche Bi-Veranlagung hat. Kommt nur auf die Ausprägung und Lagerung an und inwieweit man das ausbaut!

Genieße die schönen Gefühle! Und wie Du Dich bezeichnest, ist eigentlich egal, obwohl ich "bisexuell" schon ganz gut finde, auch zu Dir passend finde und es leider viel zu wenige von sich selbst sagen!
Aber es gibt auch "Hetero-Männer", die Schwänze blasen. Oder "Lesben", die manchmal Sex mit Männern haben ... wenn sie sich so sehen, ist es ihre Identität, die niemand ihnen nehmen darf, egal wie es nach außen wirkt!

Viel Erfolg! Viel Spaß!

Tags:
Orientierung, Rat, Liebe, Beziehung

Bi?Gay?Wie kriegt mans raus?

Wolfgang @, Bamberg, Samstag, 01. Dezember 2012, 15:27 (vor 1756 Tagen) @ ratloserJunge

Hallo du Ratloser,

was du gerade erlebst, machen wahrscheinlich die meisten Menschen durch, die nicht hetero sind. Als ich so alt war wie du (das ist schon einige Zeit her), ging es mir jedenfalls ähnlich wie dir: Ich konnte noch nicht richtig einordnen, was ich bin und was ich empfinde. Das war ein saublödes Gefühl und ich war sowohl bei Frauen als auch bei Männern verkrampft, weil da immer die Angst war, dass es nicht das Richtige sein könnte oder dass ich irgendwelchen Erwartungen nicht entsprechen würde.

Ich stand mir selbst im Wege und konnte das Leben und die Liebe nicht richtig genießen. Aus heutiger Sicht würde ich sagen: Wie schade um die Lebenszeit, die ich damit verschwendet habe.

Ich würde dir deshalb raten: mach keinen Winterschlaf, denn damit kannst du nur in Traumwelten flüchten. Geh lieber raus und stürz dich ins pralle Leben. Nutze die Chancen, die sich dir bieten und probier alles aus. Nur so kannst du erkennen, was für dich das Richtige ist. Und ganz egal was dabei herauskommt: Du bist ok, so wie du bist.

Wenn du es hinter dir hast, wirst du nicht nur Lust haben, deinen Freund auch nach dem Sex zu küssen. Vielleicht entdeckst du dann sogar, dass du ihn liebst und dass es sich für dich sehr gut anfühlt, wenn du eine richtige Beziehung mit ihm hast. Und du wirst dich ganz entspannt auf Frauen einlassen können, egal ob es nur beste Freundinnen für dich sind oder ob du mit Ihnen auch schläfst, weil du eben bi bist.

Machs gut, aber warte nicht zu lang damit. ;-)

Wolfgang

Bi?Gay?Wie kriegt mans raus?

BiBoyDABplusautoradiofachmann @, Kirchlindach/Schweiz, Dienstag, 04. Dezember 2012, 09:00 (vor 1753 Tagen) @ ratloserJunge

Hallo ratloserJunge,

Ich bin jetzt 52 Jahre alt, jetzt lieert mit einer Frau seit 29 Monaten. Da meine Mutter meine Freundin informieren wollte, dass ich Männer mag, informierte ich meine Freundin vorgängig. Mein Mutter bekam fast einen Schock, als meine Mutter das wegen Männer meiner Freundin erzählen wollte, und meine Freundin es schon wusste. Meine Freundin sagt immer "ein Bisschen Bi schadet nicht"

In den jungen Jahren mit 17, habe ich nur kurz das gleiche Geschlecht kennen gelernt - wichsen - und Homo-Bücher mit dem 8 Jahre älteren Nachbarssohn.

Erst dann mit 27 Jahren habe ich es mit dem 8 Jahre älteren Nachbarsohn richtig kennen gelernt.

Ich sehne sowohl in den jungen Jahren und auch dann nach einer Freundin. Ich hatte immer und immer wieder Pech mit Frauen.

Leider war ich schon 32 Jahre alt, als ich meine 1. Freundin kennen und lieben gelernt habe - war aber 11.5 Jahren zusammen und der SEX war nicht so schön, so
lebte ich im heimlichen meine Bi-Neigung aus.

Wie Du das raus kriegst.

Du musst einfach probieren, was Dir mehr Spass macht.

Vielleicht gefällt Dir der SEX sowohl mit einer Frau als auch einem Mann.

Ich wünsche Dir viel Glück.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum