Bisexualität ausleben? (Unsortiert)

Mariechen, Dienstag, 01. April 2014, 19:18 (vor 1274 Tagen)

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach ein paar Ratschlägen.

Meine Situation ist die: ich habe einen Freund den ich liebe und mit dem ich gerne zusammen bin und mit dem ich auch gerne Sex habe, vor ihm hatte ich nur Beziehunngen mit Männern, die allerdings nicht so erfolgreich waren.

Seit einer Weile bin ich nicht mehr so überzeugt von meiner Heterosexualität. Ich finde es total schwachsinnig nur den männlichen Körper sexy finden zu dürfen, Frauen in sexy Kleidung z.B. finde ich auch erotisch.

Ich weiß allerdings nicht, ob ich mit einer Frau die ich auf meine Weise erotisch finde, auch gerne Sex haben würde. Ich könnte es mir schon vorstellen, aber ich weiß ja nicht wie es sich in Wirklichkeit anfühlt.

Jetzt frage ich mich natürlich ob ich es mal ausprobieren sollte, ob mir im Leben was entgeht wenn ich es nicht mache, allerdings auch ob ich das meinem Freund zumuten könnte, den ihn will ich auf garkeinen Fall verlieren.

War jemand von euch schonmal in so einer Situation und was habt ihr gemacht / würdet ihr an meiner Stelle tun?

Würdet ihr aktiv kontakt zu bisexuellen Frauen suchen oder würdet ihr einfach abwarten was passiert??

Bisexualität ausleben?

Maik, Dienstag, 08. April 2014, 19:17 (vor 1267 Tagen) @ Mariechen

Hallo Mariechen

schön, dass Du den Weg hier ins Forum gefunden hast. Da ich vor einigen Jahren in der gleichen Situation war, kann ich ein wenig nachvollziehen, was in Dir vorgeht.
Ich bin von Anfang an damit offen umgegangen und habe es meiner Frau sofort erzählt als der Anfangsverdacht sich erhärtete. Im nach hinein war das genau die richtige Entscheidung für uns. Wir vertrauen einander und grundsätzlich sind meine Aktivitäten abgesprochen. Ich treffe immer wieder Menschen die ihr Interesse am gleichen Geschlecht über Jahre verheimlichen und darunter leiden. Nach Jahren ist oft schon zu viel passiert und wenn es dann zur Sprache kommt, fühlt sich der Partner hintergangen.
Dies ist bestimmt kein Patentrezept und jede Beziehung hat ihre eigenen Regeln.
Es gibt bestimmt auch Fälle wo der Partner dann völlig überreagiert.
Du solltest versuchen abzuschätzen wie Dein Partner reagiert und dann vielleicht in die Offensive gehen.
Besuch doch einfach das nächste BiNe Treffen im Mai. Dort gibt es genügend Möglichkeiten und es gibt dort überhaupt keinen Zwang etwas zu tun was Du nicht möchtest. Mir hat das letzte Treffen geholfen und ich war auch schon auf zwei vergleichbaren Treffen.
Viel Erfolg und ich wünsche Dir, dass Du deinen Weg findest.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum